Verlorene Kasbahs & Sahara Oase Tour – 9 Tage

Ait Ben Haddou (Foto: Stars Of Morocco)

Rose Valley, die Dades-Schlucht und Berberdörfer in Marokko sind nur ein paar Highlights auf dieser magischen Rundreise. Alte Kasbahs und der Zauber von Marrakesch versetzen Sie in eine andere Welt. Kommen Sie mit uns ins Abenteuer.

Tag 1: Marrakesch

Willkommen am Flughafen Marrakesch Menara International.
Hoteltransfer, abhängig von der Ankunftszeit. Dinner im Hotel.

Tag 2: Marrakesch – Ouarzazate

Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Ouarzazate über den Tichka Pass (2.260 m). Die Fahrt führt durch das Atlasgebirge mit seinen herrlichen Landschaften. Besuch der kleinen Berberdörfer, die typisch für die Region sind. Anmitertal und Besuch bei mehreren Kasbahs, die auf dem Weg liegen. Besuch Ait Ben Haddou, Taourirte und Besichtigung der großen Kino-Studios. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 3: Ouarzazate – Kelaa Mgouna – Boumalne Dades

Nach dem Frühstück fahren wir nach Kalâa M’Gouna, über die alte Straße der tausend Kasbahs und die Offroad-Strecken des Rose Valley. Weiterfahrt zu den Dadesschluchten und Erkundung des Atlasgebirges. Dinner und Übernachtung im Hotel in den Canyons.

Tag 4: Boumalne Dades – Tinghir – Erfoud – Merzouga

Wir fahren Richtung Erfoud vorbei an der Stadt Tinghir, der Oase und der Toudraschlucht.  Wir sehen weitere beeindruckende Schluchten, Palmenhaine und ein traditionelles Wasserreservoir. Weiterfahrt nach Erfoud, die nächste Station an diesem Tag ist Merzouga, Dinner und Übernachtung im Hotel.

Tag 5: Merzouga

Nach dem Frühstück startet die Tour um die Dünen von Erg Chebbi. Die bekannten Sanddünen von Merzouga bieten herrliche Landschaften und außergewöhnliche Dünenformationen. Wir besuchen die Region der Nomaden. Am Nachmittag werden wir auf unseren Kamelen die Dünen überqueren, um die Nacht im Lager inmitten der Wüste zu verbringen.

Tag 6: Merzouga – Zagora

Die Straße von Merzouga nach Zagora führt durch unglaubliche Mondlandschaften. An diesem Tag entdecken und erkunden Sie die Wüste, die Berberdörfer der Sahara und Nomaden auf dem Weg nach Zagora.

Tag 7: Zagora – Marrakesch

Nach dem Frühstück besuchen wir den Palmenhain und die alten, befestigten Dörfer namens Ksours entlang des Draintals. Mittagessen unterwegs und Ankunft in Marrakesch. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Marrakesch (Besuch der Stadt)

Nach dem Frühstück haben Sie den ganzen Tag zur freien Verfügung, um Marrakeschs bekannteste Denkmäler und historische Stätten zu besuchen. Tauchen Sie ein… es sind riesige Märkte und endlose Souks. Besuchen Sie den erstaunlichen Djemaa el Fna-Platz im Herzen der alten Medina. Verlieren Sie sich in der Musik, sehen Sie die Schlangenbeschwörer, Sänger, Affendompteure, Orangensaftstände, Geschichtenerzähler … Der Platz verwandelt sich am Abend in eine ganz eigene Welt, die alle Sinne gefangen nimmt.

Tag 9: Marrakesch – Transfer zum Flughafen

Nach dem Frühstück erfolgt der Flughafentransfer, abhängig von Ihrer Abflugzeit.

Ende unserer Leistungen.